• Innere Verdichtung

Innere Verdichtung

15.05.2019

Netzwerk und Leitfaden für die Realisierung von zusätzlichem Wohnraum in bestehenden Liegenschaften – ohne Verlust von Grünflächen.

Ein neues Angebot des HEV zur Unterstützung Ihres «Verdichtungsprojektes»

Liebe Mitglieder des Hauseigentümerverbandes Bern und Umgebung, liebe Umbauinteressierte

Wir haben festgestellt, dass in vielen Liegenschaften ein Um- und Ausbaupotenzial in der Form von heute kaum genutzten Estrichen und/oder Kellern besteht. In diesen Räumen könnte zusätzlicher Wohnraum realisiert werden, welcher entweder der eigenen Familie zur Verfügung gestellt oder weitervermietet werden kann. Diese Möglichkeit wird nach unserer Erfahrung aber zu wenig ausgeschöpft. Oftmals besteht nämlich eine grosse Un- sicherheit darüber, wie diese Chance genutzt werden kann. Auch fehlen den Interessierten häufig die richtigen Ansprechpartner, mit deren Unterstützung solche Vorhaben effizient und kostengünstig realisiert werden können.

Mit der Infomappe, welche Sie in der Hand halten, möchten wir Ihnen helfen, solche Umbauvorhaben – wir nennen sie «Innere Verdichtung» – zu erleichtern. Wir haben ein Netzwerk von Architekten und der Valiant Bank erschlossen. Ein entsprechend strenges Auswahlverfahren des Vorstandes des Hauseigentümerverbandes Bern und Umgebung soll eine hohe Kompetenz der Berater bei Projekten der «Inneren Verdichtung» garantieren. Alle Partner arbeiten für Sie zielgerichtet und unkompliziert, damit Ihr Umbauvorhaben rasch umgesetzt werden kann.

Es freut uns besonders, dass uns von städtischer Seite Hand geboten wird, um Ihnen die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten beim Thema «Innere Verdichtung» aufzuzeigen.

Als Mitglied des Hauseigentümerverbandes Bern und Umgebung kommen Sie im Sekretariat des Hauseigen- tümerverbandes neben der bereits bestehenden ersten kostenlosen Rechtsberatung neu auch in den Genuss von Informationen rund um unser Projekt «Innere Verdichtung». Die von uns ausgewählten Architekturbüros stehen Ihnen im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung für Ihr Vorhaben zur Verfügung. Ausserdem werden wir Sie an unsere Anlässe einladen, an welchen sich alle unsere Partner neben ihren Kurzreferaten gerne auch Ihren Fragen stellen. Das Anmeldeformular finden Sie jeweils in unserer Zeitschrift «Der Berner Hauseigentümer».

Wir hoffen, Ihnen mit diesem neuen Angebot der Realisierung Ihres Umbauwunsches zu dienen und freuen uns auf den persönlichen Kontakt an einem unserer Anlässe oder im Sekretariat des Hauseigentümerverbandes Bern und Umgebung.

Freundliche Grüsse 

Dr. Adrian Haas Kurt E. Wagner Stephan Ischi
PräsidentVorstandsmitglied Vorstandsmitglied